Heute werden wir Ihnen von unserem Partner vom Campingplatz für die Saison 2017 erzählen, der Verein  « Un fauteuil à la mer » (mit dem Rollstuhl ins Meer), der das Label « Tourismus & Handicap » erhalten hat.

logo ufalam

Dieser Verein im Département Var kümmert sich um 4 verschiedene Arten von Handicap, d.h.:

  • Körperliche Behinderung
  • Geistige Behinderung
  • Hörbehinderung
  • Sehbehinderung

activite handicap

Und der Slogan dieses Vereins heisst zu Recht: «Indem  wir unsere Verschiedenheit mit anderen teilen, verhindern wir die Gleichgültigkeit ».

Das Ziel dieses Vereins ist es, verschiedene Aktivitäten im Meer für jede Art von

plongee handicap

Handicap zu organisieren. Die ganze Familie ist bei diesen Aktivitäten willkommen.

 

Dieser Verein informiert Sie auch über die verschiedenen Standorte und über die spezielle Ausrüstung für diese Art von Tourismus, der für jede Art von Handicap ein spezifisches touristisches Produkt anbietet.

Während der Saison ist unser Team auf den Umgang mit drei verschiedenen Systemen geschult worden, die einen barrierefreien Zugang zum Meer ermöglichen.

Nehmen Sie Kontakt auf mit:

« Un fauteuil à la mer » Hôpital Renée Sabran ; Boulevard Édouard Herriot ; F-83406 Giens ; Tel.: 00 336 12 51 38 26 ; E-Mail: ortega.thierry83@gmail.com ; Website

Auf dem Campingplatz La Pascalinette® gibt es zwei barrierefrei zugängliche Mobilhäuser, sowie ein barrierefreies System für den Zugang zu unseren geheizten Pools. Das gesamte Wasserparadies ist barrierefrei gestaltet worden. Der oben genannte Verein hat uns auch netterweise zwei Rollstühle zur Verfügung gestellt, damit Sie sich hier in Südfrankreich während Ihrer Ferien wohlfühlen und Ihr Aufenthalt auf dem Campingplatz so angenehm wie möglich für Sie ist!