Der Camping de La Pascalinette® engagiert sich für Sozial- und Umweltverantwortung

Der Camping de La Pascalinette® engagiert sich für Sozial- und  Umweltverantwortung

Umweltbewusstsein auf dem Campingplatz


Wir haben die gleichen Werte.

Ein EcoVert – Partner der Spitzenklasse

Kümmern Sie sich während der Ferien um sich


Das soziale Engagement vom Campingplatz: Wir unterstützen diese Vereine.

« Un fauteuil à la mer » (mit dem Rollstuhl ins Meer)

Partnerschaft zwischen dem Campingplatz & dem Verein France Cancer

Der Camping de La Pascalinette® legt grossen Wert auf Umweltschutz für das Wohlbefinden Ihrer Kinder und Ihrer Familie.

Ihr geliebter Campingplatz im Departement Var hat 2018 erneut das Umweltlabel Clé Verte (Grüner Schlüssel) erhalten, das er 2013 erstmalig erhielt und seitdem ständig beibehalten hat. Es handelt sich um ein international anerkanntes Umweltlabel für Beherbergungsbetriebe, das eine Garantie für einen umweltbewussten Tourismus bei gleicher Preislage gewährleistet, eine verantwortungsvolle Haltung bzgl. der Region, der ökologischen Ressourcen und der Menschen.

Das Team vom Campingplatz hat deswegen zum Schutze unserer wunderschönen provenzalischen Natur folgende Massnahmen eingeführt:


1) Reduzierung des Wasserverbrauchs auf dem Campingplatz

Wir haben in allen Mobilhäusern und in den Sanitäranlagen vom Campingplatz Wasserspülungen mit reduzierter Durchflussmenge (unter 6 Litern) installieren lassen. Wir möchten den Wasserverbrauch allgemein reduzieren (Wasserhähne Presto, Überwachungsmassnahmen bzgl. Undichtigkeiten, usw…).

Wir giessen nur in den kühlsten Stunden des Tages und bedecken den Boden mit Mulch, um die für die Pflanzen unbedingt notwendige Wasserzufuhr möglichst gering zu halten. Dadurch wird ebenfalls der Regenerierungsprozess des Bodens unterstützt (also des Lebens) und die bereits zahlreiche Mikrofauna des Campingbodens ernährt.


2) Reduzierung des Stromverbrauchs auf dem Campingplatz

Mehrere Alleen vom Campingplatz sind bereits mit Solarlampen ausgerüstet worden und alle Räumlichkeiten (Wohn- und Arbeitsräume) werden mit LED-Birnen beleuchtet.


3) Reinigung nur mit öko-zertifizierten Produkten

Seit langem verwenden wir zum Putzen auf dem Campingplatz ganz bewusst nur öko-zertifizierte und natürliche Reinigungsprodukte für die Sanitäranlagen vom Campingplatz, die Mobilhäuser und alle anderen Räumlichkeiten.


4) Abfallsortierung und Recycling auf dem Campingplatz

  • Die Abfallsortierung findet in verschiedenen Containern bei der Ausfahrt vom Campingplatz statt, wo auch wir unsere Abfälle wegwerfen. Wir hoffen, dass unsere Gäste dies ebenfalls machen werden.
  • Wir verwenden Altpapier in unserem Büroalltag.
  • Beim Empfang steht Ihnen ein Behälter für leere Batterien zur Verfügung, den wir anschliessend in Hyères oder La Londe-les-Maures in einem Recyclingcenter abliefern.
  • Die benutzten Betteinlagen in den Mobilhäusern vom Campingplatz werden nicht einfach weggeschmissen, sondern gesammelt und an unseren Lieferanten zurückgegeben, der sie anschliessend recycelt.

5) Unterstützung der Bauern und Dienstanbietern im Var und in der Provence

  • Das Restaurant vom Campingplatz kauft die Nahrungsmittel hauptsächlich bei den Bauern vor Ort ein, um eine bessere Qualität zu garantieren und lange Transportwege per Schiff oder Flugzeug zu vermeiden, wodurch auch die CO2-Bilanz reduziert wird.
  • Wir arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen vor Ort, wie z.B. dem Fahrradverleih, damit Sie umweltfreundlich mobil sind.
  • Im Juli und August findet jeden Montag und Freitag ein kleiner Markt mit den Bauern und Kunsthandwerkern aus der Umgebung auf dem Campingplatz statt.
  • Der Camping de La Pascalinette® arbeitet bis auf wenige Ausnahmen mit lokalen Betrieben zusammen (Elektriker, Installateur, Klimaanlage…).

6) Unterhalt und Neupflanzung der Blumen und Bäume auf dem Campingplatz

Alle Anpflanzungen auf dem Camping de La Pascalinette® wachsen in einem auf natürliche Weise angereicherten Boden (Schafsmist und Komposterde). Jeden Winter verwenden wir viel Zeit mit der Erneuerung der aussergewöhnlichen Pflanzenvielfalt auf dem Camping de La Pascalinette®.
Binnen 10 Jahren haben wir über 19 000 Blumen, Pflanzen, Sträucher und Bäume gepflanzt (Hecken, Wasserpark, Ersetzen von Bäumen) … ein wahrer Augenschmaus… und eine Unterstützung der Sauerstoffproduktion!
Die Aleppokiefern sind gewissermassen die Lunge der Côte d’Azur, denn ihre Nadeln sind mit die besten Filterelemente von Südfrankreich! Auf dem Campingplatz sind sie sehr zahlreich und dienen häufig als Versteck für unsere Singzikaden. Sie werden diese auf dem botanischen Rundweg entdecken…



7) Tierschutz

Die aussergewöhnliche Pflanzenvielfalt ist der Grund für die vielen Tiere auf dem Campingplatz, die wir liebevoll hegen und pflegen: Füchse, Hasen, Vögel, Igel… Sie sind durch die hohen Zäune rund um den Campingplatz bestens vor den Jägern geschützt, wir hängen im Winter Fettkugeln für die Vögel auf und stehen in engem Kontakt mit dem Vogelschutzverband und mit Tierärzten, sobald wir verletzte Vögel finden.


8) Verbesserung der Ferienqualität für Menschen mit Handicap

Seit 2012 führt der Campingplatz das Label Tourisme & Handicap (körperliches und geistiges Handicap) und unser gesamtes Team versucht sehr engagiert, Menschen mit Handicap das Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.
Der Campingplatz arbeitet eng mit dem Verein « Un fauteuil à la mer » zusammen und unterstützt ihn auch finanziell. Dieser Verein ermöglicht Menschen mit Handicap, im Rollstuhl ins Mittelmeer zu gelangen und auch Wassersport im Mittelmeer zu machen (Bootsfahrten, Jet-Ski…).