Tauchgruppen sind herzlich willkommen

Tauchgruppen sind herzlich willkommen

Willkommen auf dem Campingplatz der Tauchgruppen

Tauchen Sie in das blaue Wasser des Mittelmeeres, an der Côte d’Azur, und erleben Sie einmalige Ferien!

Die Wasserfauna und -flora der Bucht von Hyères, des Nationalparkes Port Cros und der Insel von Porquerolles offenbaren sich Ihrem Blick in perfekten Sicherheitsbedingungen: in Begleitung von professionnellen Tauchlehrern machen Sie Ihr Erlebnistauchen zu einem unvergesslichen Abenteuer…

Le Coin des Copains®

In einer kleinen Gruppe oder mit mehr als 40 Personen, wir vermieten die grosse Mobilhäuser, in denen Sie sich wohlfühlen werden. Wir arbeiten eng zusammen mit den Tauchclubs von La Londe les Maures und von Hyères.

Als zusätzliche Serviceleistungen bietet der Campingplatz an der Côte d’Azur auch Frühstück, Abendessen, Pauschalreinigung, usw. an.

Wir versuchen, dem Gruppenleiter seine Aufgabe weitmöglichst zu erleichtern, damit die Ausflüge mit dem Tauchclub auch für ihn zum Vergnügen werden 😉

Und für die Gruppenmitglieder, die keine Taucher sind, bietet der geheizte Pool und die vielen Infrastrukturen des Campingplatzes La Pascalinette**** an der Côte d’Azur die Garantie eines angenehmen Aufenthaltes.

Und geniessen Sie nach Ihrer Rückkehr an Land ebenfalls den Komfort eines 4 Sterne Campingplatzes und eine Ruhe, die Sie nur ausserhalb der Saison haben.

Folgende Informationen sind Ihnen sicher behilflich:

  • Sporttauchen ist ab dem Alter von 8 Jahren möglich.
  • Der erste Kontakt mit diesem Sport wird “Taufe” genannt und wird bis zu einer Tiefe von 6 m vorgenommen. Der zukünftige Taucher befindet sich selbstverständliche in Begleitung eines Tauchlehrers.
  • Die zweite Etappe ist dann das erste Tauchdiplom, das Sie in einem Club direkt am Mittelmeer erhalten können. Sobald Sie dieses Kompetenzniveau erreicht haben, dürfen Sie in Begleitung von einem Tauchlehrer bis zu 20 m tief tauchen.
  • Die logische Folge sind dann das zweite und dritte Tauchdiplom, um schliesslich bis zu einer Tiefe von 60 m tauchen zu dürfen.
  • Für Taucher, die eine Taufe oder das erste Diplom gemacht haben und die weit vom Mittelmeer entfernt wohnen, gibt es viele Tauchclubs, die ein Trainingsprogramm im Pool und Tauchausflüge in die nähere Umgebung anbieten (Seen, Gruben, Kiesgruben und Meer).
  • Menschen mit Atemschwierigkeiten oder Herzproblemen dürfen nicht tauchen. Es gibt keine Altersgrenze für diesen Sport, man muss einfach nur gut in Form sein.

Holen Sie also Ihre Tauchermaske hervor und kommen Sie zu in den Var, um bei den schönsten Spots des Mittelmeeres zu tauchen, in La Londe les Maures.