Abessinische Banane auf dem Campingplatz

Abessinische Banane

Ensete ventricosum ‘Maurelii’

Bananier d’Abyssinie
Bananier d’Abyssinie
Bananier d’Abyssinie
Bananier d’Abyssinie

Die Abessinische Banane kommt ursprünglich aus Äthiopien und es handelt sich hier, wie bei der Agave, um eine monokarpische Pflanze: sie blüht nur ein einziges Mal und stirbt dann ab.

Es handelt sich um eine winterharte Pflanze, allerdings nur bei milden Temperaturen, wie in tropischem Klima oder auf der Veranda und deshalb fühlt sie sich im Klima des Departements Var sehr wohl, insbesondere natürlich auf dem Camping****- Les Jardins de la Pascalinette®. Frost schätzt die Abessinische Banane so wenig, dass sie ihn meist nicht überlebt.

Diese Bananensorte wird weltweit viel als Zierpflanze gezüchtet.


Standort auf dem Campingplatz
Sie finden die Abessinische Banane in dem Jardin du Levant (n°22 auf dem Plan des botanischen Rundgangs).

Carte d'identité :

  • Nom latin : Ensete ventricosum ‘Maurelii’
  • Famille : musaceae
  • Genre : Ensete
  • Espèce : ventricosum
  • Couleur(s) : Grüne und purpurfarbene Blätter, weisse und rosa Blüten
  • Sous-espèce : Maurelii
  • Feuillage : winterhart
  • Forme : Kleiner Baum
  • Hauteur : 3 bis 4 m
  • Floraison : monokarpisch
Bananier d’Abyssinie

Le saviez-vous ?

In Äthiopien pflanzt man die Abessinische Banane wegen ihrer essbaren Wurzel an, sie kann bis zu 40 kg schwer werden.