Aloe maculata

  • Aloe maculata auf dem Campingplatz
  • Aloe maculata auf dem Campingplatz
  • Aloe maculata auf dem Campingplatz
  • Aloe maculata auf dem Campingplatz

Präsentation

Auch wenn man die Aloe maculata häufig mit der Agave verwechselt, weil sie ebenfalls die lanzettlichen und dickfleischigen Blätter hat, so ist sie doch leicht an ihrer besonderen Farbe zu erkennen: die Blätter sind grün mit blassen weissen, roten oder auch braunen Flecken.

Sie stammt ursprünglich aus Südafrika und blüht meistens gegen Frühlingsende. Wenn Sie das Glück haben, während des Saisonbeginns Gast im Camping****- Les Jardins de la Pascalinette® zu sein, werden Sie ihre Blüte bewundern können!

Bienen, Schmetterlinge und Vögel erfreuen sich an ihren Blüten… Und bereichern den Campingplatz mit den Tieren der Provence, die wir lieben und schützen!

Standort im Campingplatz

Sie werden die Aloe maculata in den Gärten vom Campingplatz finden, z.B. im « Kakteengarten » (n°2 auf dem Plan) oder im « Garten von Pascalette » (n°19).

Ihre Personendaten

Lateinischer Name :Aloe maculata
Familie :Aloeaceae
Gattung :Aloe
Spezies :maculata syn = saponaria
Laub :Immergrün
Port :Fettpflanze
Höhe :Bis zu 80 cm
Blüte :April bis Juni
Aloe maculata auf dem Campingplatz

Wussten sie schon ?

Der Pflanzensaft der Aloe maculata wird manchmal für Kosmetika oder für Seifen verwendet, ihre Samen dagegen sind giftig.