La Tour Fondue auf der Halbinsel Giens

La Tour Fondue auf der Halbinsel Giens

Sie kennen nun schon den Strand La Tour Fondue, Sie kennen auch den Unterwasserpfad von La Tour Fondue, Sie wissen ebenfalls, dass hier die Fähren nach Porquerolles ablegen, der schönsten der Inseln von Hyères… nur eine knappe halbe Stunde vom Campingplatz entfernt!

Par Kuebi = Armin Kübelbeck — Travail personnel, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11831506

Nun wollen wir Ihnen mehr über die Tour Fondue selbst erzählen.

Es handelt sich um eine kleine Festung aus dem 17. Jahrhundert, die auch die militärische Anlage von Pradeau genannt wird. Es ist ein Wehrturm, der auf dem südlichen Zipfel der Halbinsel von Giens zum Schutze der Durchfahrt und zum Lokalisieren des Hafens von Porquerolles gebaut worden ist.

Auch wenn dieses Gebäude geschlossen ist, obwohl es 1991 von dem Parc National de Port-Cros restauriert wurde, dem es auch gehört, so kann man sich ihm doch nähern und es bewundern, sowie von allen Seiten fotografieren… sei es von der Halbinsel oder vom Strand aus… man kann es sogar mit Schnorchel und Flossen umrunden…

Der Sonnenuntergang ist hier ein traumhaft schönes Erlebnis an der Côte d’Azur…

La Tour Fondue auf der Halbinsel Giens
Chemin du Bouvet
83400 Hyères

Latitude : 43.026712
Longitude : 6.155711