Die Nartuby im Departement Var
Der Bach Nartuby
Der Unterschlupf des berühmten Drachen von Draguignan
Die Region PACA
Die Nartuby bei Draguignan...
Entdecken Sie die aufregende Geschichte der Prinzessin und des Drachens !

Epischer Kampf in der Provence

Das Departement Var hat eine lange Geschichte, ist reich an Geheimnissen und die Heimat einer faszinierenden Legende, die seit Generationen die Fantasie der Menschen fesselt. Die neueste Folge der Mythen und Legenden vom Departement Var, die Ihnen das Team vom Camping****- Les Jardins de La Pascalinette® erzählt, beschäftigt sich heute mit der Geschichte des Drachen von Draguignan. Sie ist eine Mischung aus Realität und Fantasie und bietet einen einzigartigen Blick auf das kulturelle Erbe unserer schönen Region Provence.

Der Anfang der Geschichte…

Kirche Notre-Dame-du-Peuple in Draguignan und im Departement Var
Vor der Kirche Notre-Dame-du-Peuple in Draguignan – Autor: Dracénois – Creative Commons Attribution

Die Legende reicht weit zurück in das Mittelalter, als Lehnsherren über die Ländereien der Region Var herrschten. Draguignan ist eine kleine Stadt inmitten einer hügeligen Landschaft, die etwas mehr als eine Stunde von Ihrem geliebten Campingplatz am Mittelmeer entfernt liegt. Es handelt sich um den Schauplatz mysteriöser Ereignisse, die zur Entstehung der berühmten Drachengeschichte führen sollten. Bis zum 5. Jahrhundert versteckte sich der Drache in der Nartuby-Schlucht, bis es zu einer heftigen Überschwemmung kam, die möglicherweise durch einen seiner Wutanfälle ausgelöst worden war und die ihn zwang, nach Draguignan zu fliegen.

Der Drache, Symbol des Bösen in der jüdisch-christlichen Tradition, war wütender denn je und terrorisierte die Bewohner der gesamten Region um Draguignan, indem er Groß und Klein verschlang.

Hier gehen nun die Versionen auseinander… Die erste erzählt, dass die Tochter des örtlichen Lehnsherren von einem furchterregenden Drachen mit glitzernden Schuppen und glühenden Augen entführt wurde, der sich in der Umgebung von Draguignan niedergelassen hatte. Die Prinzessin wurde in der Höhle des Drachen gefangen gehalten und wartete verzweifelt auf ihre Befreiung.

In diesem Moment erscheint ein junger, furchtloser Ritter, dessen Identität geheimnisumwittert bleibt. Mit viel Mut und einem von den örtlichen Handwerkern geschmiedeten Schwert bewaffnet, machte sich der Ritter auf die gefährliche Suche nach der Prinzessin, um diese zu befreien und nach dem Drachen, um diesen zu töten und damit seinen Greultaten ein Ende zu setzen.

Die epische Schlacht…

Die anschließende Schlacht war wie in einem großen Epos. Der Drache spuckte zerstörerische Flammen, doch der tapfere Ritter konnte die Verteidigung der Kreatur durchbrechen. Schließlich wurde der Drache nach einem erbitterten Kampf besiegt, die Prinzessin befreit und erneut Frieden nach Draguignan gebracht.

In der zweiten Version war es der Heilige Hermentarius, Bischof von Antibes, der die Bestie schließlich besiegte, nachdem er von den Einwohnern zu Hilfe gerufen worden war.

Obwohl diese Geschichte oft als Legende angesehen wird, behaupten einige Menschen, dass in den Hügeln um die Stadt herum noch immer Überreste des Drachen zu finden sind. Mysteriöse Höhlen und faszinierende Felsformationen werden manchmal mit dieser alten Legende in Verbindung gebracht und nähren das Geheimnis, das den Drachen von Draguignan umgibt.

Image by Prawny from Pixabay

Das kulturelle Erbe…

Stadtwappen von Draguignan
Wappen der Stadt Draguignan

Die Legende des Drachen von Draguignan hat einen unauslöschlichen Eindruck in der lokalen Kultur bis hin zum Wappen der Gemeinde hinterlassen. Jedes Jahr feiert die Stadt dieses historische Ereignis mit besonderen Feierlichkeiten, Paraden und Theateraufführungen, die an das Heldentum des Ritters und die Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaft im Angesicht von Widrigkeiten erinnern.

Die Legende des Drachen von Draguignan bleibt ein fesselndes Zeugnis für die Macht volkstümlicher Erzählungen, welche die Identität einer Region bilden. Diese Geschichte, die zwischen Realität und Fiktion angesiedelt ist, fesselt auch heute noch die Fantasie der Menschen und erinnert die Bewohner des Departements Var und unsere Feriengäste daran, dass selbst in den dunkelsten Stunden Tapferkeit und Entschlossenheit siegen können. So überdauert der Drache von Draguignan die Jahrhunderte und ist tief in der reichen Geschichte dieser herrlichen Region Provence verwurzelt, weshalb diese Legende ihren Platz in Nos Coins de Paradis® hat!

  • Mythen und Legenden vom Departement Var: Draguignan
    83300 Draguignan
  • Latitude : 43.53830
    Longitude : 6.46233