Das Maurengebirge

Das Maurengebirge

Nur wenige Kilometer von dem Camping de La Pascalinette® entfernt, liegt zwischen Hyères und Fréjus das Maurengebirge, eine kleine Gebirgskette in dem Departement Var.

« Travail personnel » supposé (étant donné la revendication de droit d’auteur)., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1006688

Der Name dieser Gebirgskette hatte sich mit den Jahrhunderten immer wieder verändert: Montem Maurum, Maura, la Maura im Jahre 1529, las Mauras de Bormettas (Les Bormettes… sagt Ihnen das nicht etwas ?…).

Historiker und Linguisten sind sich beinahe einig über die ursprüngliche Bedeutung der Bezeichnung

« montagne noire » (schwarzer Berg), zuerst im Singular als ‘la noire’ (der Schwarze) benutzt (la Maura, in Latein und Provenzalisch) und später auch im Plural, da das Gebirge ja mehrere Gipfel aufweist. Das Wort ‘Maure’ gibt es übrigens sowohl im Provenzalischen und als auch im Altfranzösisch.

Das Maurengebirge hat eine dominante Position über dem Mittelmeer zwischen Saint Raphaël und Hyères, es erstreckt sich über eine Fläche von 135 000 Hektar (60 km breit und über 130 km lang) und erreicht bis zu 780 Höhenmeter, bei dem Kloster Notre-Dame-des-Anges und der Gipfelmarkierung La Sauvette.

Von diesem Standort aus geniessen Sie einen atemberaubend schönen Ausblick: die Inseln von Hyères, die Halbinsel von Giens, die Bucht von Hyères bis hin zum Golf von Saint Tropez.

In dem Maurengebirge gibt es mehrere Dörfer mit diesem typisch provenzalischen Ambiente: Collobrières, La Môle, La Garde-Freinet, Plan-de-la-Tour, Gassin und Ramatuelle. Und entlang der Küste sind viele Dörfer und kleine Städte in wunderschöner Hanglage gebaut worden, wie Bormes-les-Mimosas, Le Lavandou, Le Rayol, Cavalaire-sur-Mer, Saint Tropez, Sainte Maxime…

« Travail personnel » supposé (étant donné la revendication de droit d’auteur)., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1006796

Die Küstenstrasse zwischen Le Lavandou und Saint Tropez ist ein Traum von Strasse. Sie fahren entlang des Maurengebirges, teils über eine Gipfelstrasse (Route des Crêtes ab Le Rayol), doch ist diese Strasse im Sommer mitunter aus Brandschutzgründen geschlossen. Der Fernwanderweg GR 51 führt auch über diese Gipfelstrasse.

Die Fauna ist im Inneren dieses Gebirges ganz besonders vielfältig, Sie finden hier Tiere, die Sie schon vom Campingplatz her kennen: die berühmte Hermannsche Schildkröte, Wildschweine, aber auch Ginsterkatzen, Dachse, Eichhörnchen, Marder, Hasen und einige Fledermäuse. Natürlich kann man im Sommer auch anderen Reptilien als der bekannten unter Artenschutz stehenden Schildkröte begegnen, wie z.B. Eidechsen, Blindschleichen, usw., aber auch geschützte Tag/Nacht-Raubvögel, wie den Schlangenadler, den Steinkauz oder auch die Eule.

Hier gibt es viele Esskastanienbäume und das Maurengebirge ist berühmt für seine Esskastanien (und natürlich für die kandierten Esskastanien [marrons glacés] oder für die Esskastanienmarmelade [crème de marrons]), insbesondere in Collobrières, der Hauptstadt des Maurengebirges.

Hier wachsen auch viele Korkeichen (eher im nördlichen Maurengebirge) sowie eine reichhaltige und vielfältige Vegetation: Strandkiefern, Pinien, Baumheide, Erdbeerbäume (im südlichen Maurengebirge). Die Korkeiche ist hier überall zu finden, denn sie ist dank ihrer dicken Korkschicht gegen einen Waldbrand geschützt und so erfreut sie uns im Frühjahr nach einem solchen tragischen Ereignis mit der Bildung von neuen Blättern. Dank dieses Baumes haben viele vom Feuer tragisch geschädigte Wälder in den letzten Jahren überlebt. So kann man immer wieder mehrmals hundertjährige Bäume bewundern, die inmitten von Flaumeichen, Stechpalmen und Grüneichen stehen. Im Frühjahr blühen hier auch der Schopflavendel, die Immortelle, der Ginster und selbst Narzissen oder Asphodelen.Entdecken Sie unbedingt das Maurengebirge: Hier gibt es viele Wanderwege, Reitpfade oder Wege für Ihr Mountainbike… ganz in der Nähe von Ihrem geliebten Wasserparadies!

Das Maurengebirge
83610 Collobrières

Latitude : 43.278779
Longitude : 6.384406