Wichtige Museen im Departement Var

Wichtige Museen im Departement Var

Man muss nicht unbedingt einen Regentag abwarten, um Kultur, Kunst und Ferien miteinander zu kombinieren! In dem Departement Var gibt es so viele Museen, die sich oft in der Nähe vom Campingplatz befinden, dass man problemlos einen Stadtspaziergang, einen Strandaufenthalt oder einen Streifzug durch eines unserer bezaubernden Dörfer mit einer (kühlen!) Museumsbesichtigung abschliessen kann…

Die unterhalb stehende Liste ist selbstverständlich nicht vollständig, es handelt sich vielmehr um eine Auswahl von praktischerweise in der Nähe Ihres geliebten Wasserparadies gelegenen Museen! J

Par Daniel Ferrier — collection personnelle, CC BY-SA 4.0
Par Alexander Bassano — wikipedia

Geschichtsliebhaber werden in Hyères das Musée de la Reine Victoria in dem Château de la Clapièrezu schätzen wissen, das nur 8 Minuten vom Campingplatz entfernt, historisch der englischen Königin, aber auch der legendären Lebenskunst an der Côte d’Azur gewidmet ist! (sonntags und montags geschlossen)

Wenn Sie eine Vorliebe für Kunsthandwerk und Traditionen haben, dann werden Sie nur 20 Minuten entfernt vom Campingplatz gelegen, nach einer oder mehreren Weinproben, in Pierrefeu-du-Var gerne das Musée du Santon besichtigen (sonntag geschlossen).

Wenn Kleidung Ihre Leidenschaft ist, dann werden Sie sich in Solliès-Ville (nur eine halbe Stunde vom Campingplatz entfernt) sicher begeistert das Musée du Vêtement Provençal (sonntags geschlossen) in einer ehemaligen Olivenmühle anschauen.

Und wenn Sie sich an Litteratur erfreuen, dann müssen Sie sich ebenfalls in Solliès-Ville das Musée Jean Aicard (Romanschriftsteller und Akademiemitglied 1848-1921), der hier lebte und auch hier sogar Bürgermeister gewesen ist (sonntags und montags geschlossen).

Par Nadar — Bibliothèque nationale de France, Domaine public, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66669809

Das Musée de la Mine de Cap Garonne in Le Pradet ist zwar nicht klimatisiert, doch bietet es den Unternehmungslustigen die natürliche Kühle des Erdinnerns. Es handelt sich wirklich um ein ehemaliges Bergwerk, deren früheren Stollen Sie erkunden werden. Wieder an der frischen Luft angekommen, werden Sie sicher den phantastischen Panoramablick über die Inseln von Hyères und die Bucht von Toulon geniessen.

Und für Schleckermäuler sind im Maurengebirge und in Collobrière das Musée du Marron Glacé (Museum der Kandierten Esskastanie) und die Konfiserie Azuréenne ein MUSS… Probieren geht ja bekanntlich über Studieren… Genuss pur!

Unbedingt sehenswert ist in Toulon natürlich auch das Musée de la Marine, eines der besten seiner Art… Wir werden die verschiedenen Museen dieser Stadt noch detailliert vorstellen… Dieses tolle Museum erreichen Sie in nur einer halben Stunde vom Campingplatz aus… kostenpflichtiges Parkhaus (Place d’Armes), ausser dienstags, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Demnächst erfahren Sie mehr zum Thema Museen! Besuchen Sie in der Zwischenzeit einige unbedingt sehenswerte Museen in der Nähe von Hyères!